Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Kreisgruppe Lippe

Neue Streuobstwiese in Lage - Ehrentrup

06. Januar 2018 | Bäume, Lage, Landwirtschaft, Landwirtschaft, Streuobstwiesen

Auf zwei Ackerflächen in Lage-Ehrentrup wurden eine Streuobstwiese mit 30 Obstbäumen umgeben von zwei Landschaftsschutzhecken und ein Walnussgarten angelegt.

Neue Streuobstwiese in Lage - Ehrentrup

Auf Initiative einer Familie von BUND Mitglieder|innen wurden auf zwei Ackerflächen mit insgesamt 6000qm in Lage-Ehrentrup eine Streuobstwiese mit 30 Obstbäumen alter Sorten, umgeben von zwei Landschaftshecken und zusätzlich ein Walnussgarten angelegt.

Die Bäume stammen aus Veredelungen von alten Obstbaumbeständen vor Ort im Garten des Hauses Eikenstrate, von der Streuobstwiese beim Hof Langemeier, sowie von der sehr schönen alten Streuobstwiese im Lagenser Stadtwald. An dieser Stelle vielen Dank an Frau Wißmann von der Stadt Lage für die Unterstützung.

Die Landschaftshecken, 2-reihig auf gut einhundert Metern, wurden mit 130 Gehölzen von Hundsrose, Holunder, Weißdorn, Pfaffenhütchen, Kornelkirsche, Schneeball und Liguster gepflanzt und zusätzlich umgeben mit einem Wildschutzzaun.

Auf einem weiteren Bereich wurden mehrere Walnussbäume gesetzt.

Die Veredelungen, Planung und Planzarbeiten wurden von den Gartenbaumschulen Krämer in Detmold ausgeführt – vielen Dank dafür an Herrn Kornalewski und seinen Mitarbeiter Herrn Wolter für die Beratung, Planung und Ausführung.

Der Kreis Lippe hat die Anlage der Streuobstwiese und der Landschaftshecken  mit einem Zuschuss "zur Durchführung von ehrenamtlichen Naturschutzmaßnahmen" von 1.500 € zu ca. 50% unterstützt. Vielen Dank dafür an den Kreis Lippe und für die Beratung und Unterstützung durch Herrn Cleve.

Die Kosten für die Veredelungen und für den Ankauf der Flächen wurden privat von den Initiatoren getragen, die alle Mitglieder in der BUND Ortsgruppe Lage sind.

Es wird ein paar Jahre dauern! Und dann freuen wir uns auf all das, was dort für Menschen, Kleintiere, Wild, Vögel und Insekten wachsen wird!

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb