BUND Kreisgruppe Lippe

BUND Lippe unterstützt die neu gegründete Gruppe Solidarische Landwirtschaft in Lage

02. September 2022 | Lage, Landwirtschaft

BUND Lippe unterstützt die neu gegründete Gruppe Solidarische Landwirtschaft in Lage

In Lage wurde gerade eine neue Gruppe der Solidarischen Landwirtschaft gegründet bei der Bürger die Möglichkeit haben für sich Salat und Gemüse auf geeigneten Flächen nach biologischen Kriterien anzupflanzen. Dies ist nach Auffassung von Stephan Culemann von der Kreisgruppe Lippe im Bund für Umwelt und Naturschutz eine Möglichkeit für Bürger ohne Chemieeinsatz und mit ein bisschen Mitarbeit zu günstigen Kosten Gemüse in Bioqualität zu erhalten.   

Um diese Arbeit von Seiten des BUND zu unterstützen überreichte Stephan Culemann an Nils Roitsch von Solawi Lage nun eine Tabelle für den Biologischen Gartenbau für Gemüse und Kräuter im Format DIN A 2. Die Tabelle ist in ihrer Art einmalig und stammt schon aus den 70er Jahren. Dort wurden in einer Übersicht für über 90 Pflanzenarten eine Vielzahl von Informationen zusammengestellt. So wird auf die Mischkultur verwiesen und welche Kombinationen günstig, ungünstig oder neutral sind. Es gibt Angaben über Sä-, Kultur- und Erntezeiten, Angaben zu Boden- und Feuchtigkeitsansprüchen, ob es sich bei den Pflanzen um Stark- oder Schwachzehrer handelt oder ob sie frostempfindlich sind. Ergänzt werden die Angaben mit Informationen welche Biologischen Spritzmittel eingesetzt werden können. Besondere Hinweise geben z.B. an, ob die Pflanze eine gute Bienenweide ist, als Futterpflanze genutzt werden kann oder ob sie für Diabetiker besonders geeignet sind. In der Tabelle wurden vielfältige Erkenntnisse zusammengetragen, die man im Laufe von etlichen Jahren im BIO-Anbau gesammelt hat. Nils Roitsch war hocherfreut über das Geschenk und bedankte sich für die Unterstützung: „Eine solche Zusammenstellung wertvoller Informationen für den biologischen Gartenbau habe ich noch nicht gesehen. Die ist für unsere Mitglieder besonders hilfreich.“ Weitere Mitglieder sind in Lage herzlich willkommen. Informationen dazu gibt es unter: https://www.bio-hof-brinkmann.de/solidarische-landwirtschaft-faq/

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb