Kreisgruppe Lippe

Viele Lipper zur Demo "Wir haben es satt" in Berlin 2020

20. Januar 2020 | BUND, BUND Kreis Lippe, Fairer Handel, Landwirtschaft, Landwirtschaft, Massentierhaltung, Lippe im Wandel, Nachhaltigkeit, Wasser, Gewässerschutz, WRRL

Viele Lipper zur Demo "Wir haben es satt" in Berlin 2020

Viele Lipper zur Demo "Wir haben es satt" in Berlin 2020

Der BUND Lippe organisierte zum Auftakt der Landwirtschafts- und Ernährungsmesse „Grüne Woche“ eine Busfahrt nach Berlin. Die Initiative "Wir haben es satt", ein Bündnis aus 50 Landwirtschafts-, Umwelt-, Natur-,Verbraucher- und Tierschutzverbänden, feierte mit einer Demo ihr zehnjähriges Bestehen. Bei Sonnenschein folgten etwa 27.000 Menschen dem Aufruf. 

Die Protestnote der Bewegung an die ebenfalls am Samstag stattfindende Agrarministerkonferenz mit mehr als 70 Teilnehmern aus aller Welt nahm Landwirtschaftsministerin Klöckner selbst entgegen.

Die Klimakrise, zu viel Nitrat im Grundwasser, das dramatische Artensterben und qualvolle Tiertransporte und Tierhaltungsbedingungen zeigen, dass es so nicht weitergehen kann, so der einhellige Tenor der Teilnehmer. Das Bündnis macht die Regierung für die Schließung von 130 000 Bauernhöfen seit 2005 verantwortlich. Die aktuelle EU-Agrarpolitik verfehlt ihre Ziele, ein Kurswechsel drängt.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb