BUND Kreisgruppe Lippe

Infostand der Detmolder BUND Ortsgruppe am 10.12. in der Innenstadt zum Thema: Stadtbäume statt Steine

10. Dezember 2022 | Artenschutz, Bäume, BUND Kreis Lippe, Detmold, Detmolder Projekt, Klimaschutz

Infostand der Detmolder BUND Ortsgruppe am 10.12. in der Innenstadt zum Thema: Stadtbäume statt Steine

Aber unsere Stadtbäume sind an vielen Stellen bedroht und brauchen Schutz. Um hierauf aufmerksam zu machen hat die Detmolder Ortsgruppe am 10.12. in der Innenstadt informiert. Besonders im Fokus standen:

- die rund 100 Jahre alte Eiche in der Meierstraße hinter der Lutherkirche, die zu nah an einer denkmalgeschützen Mauer steht. Die Versetzung der Mauer wird wahrscheinlich hohe Kosten verursachen, dadurch ist der Baum in Gefahr, weil eine Fällung deutlich günstiger wäre. Hier wollen wir den Baum retten und werden eine Spendenaktion starten, wenn es genaue Infos zu den Kosten gibt.

- das Liebigwäldchen, dass mit ca. 650 Bäumen und Großsträuchern ein innerstädtischer kleiner Wald mit hoher klimatischer Bedeutung ist. Nun soll er für ieben Einfamilienhäuser und eine Straße gefällt werden. Das wollen wir verhindern, denn innerstädtische Bauflächen werden gerade an unterschiedlichen Stellen entwickelt und sollten vorrangig ohne Baumfällungen erschlossen werden.

- der Pinneichen Park, der nach der Aufgabe des Sportplatzes für Wohnbebauung, eine Kita und Sportangebote entwikelt werden soll. Auch hier sollen viele Bäume gefällt werden, die gesund sind und eine grüne Lunge an der Lageschen Straße bilden.

Hier gibt es aktuell eine Unerschriftenliste,

die in der Wandelwerkstatt ausliegt oder hier heruntergeladen werden kann.

Ausführliche Infos sind auch in dem

Infoblatt und auf der Projektseite zu finden

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb